Sehnde - Nds.Beratungsstelle für Sinti und Roma e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sehnde

Öffentlichkeitsarbeit


Die Wanderausstellung „Aus Niedersachsen nach Auschwitz – die Verfolgung der Sinti und Roma in der NS-Zeit“ wurde an der KGS in Sehnde gezeigt.
Zur Eröffnungsveranstaltung am Dienstag, 3. Mai, um 10 Uhr waren nicht nur die Schüler, sondern auch interessierte Bürger in die Mensa eingeladen. Die Ausstellung war danach noch bis zum 24. Mai zu sehen. Zahlreiche Schüler besuchten die Ausstellung.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü